UNSERE VISION

Servus!

Wir sind das OIS.IN.AN, ein Vereinslokal gestartet durch die "Bildungsinitiative für benachteiligte Mädchen - Free Girls Movement".

Das Ziel unseres Lokals ist die Verbindung von sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit.

Unser Verein Free Girls Movement ist eine Organisation, die bereits 2015 von Montserrat Romero, Miriam Baghdady und Barbara Pöll gegründet wurde, um Mädchen mit Flucht- oder Migrationserfahrung neue Karriereperspektiven zu ermöglichen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Bildung und Persönlichkeitsentwicklung junger Mädchen und Frauen, welche aus traditionellen Gründen keine Ausbildung oder eigene Karriere verfolgen konnten oder durften. Durch die Erfahrung unseres langjährigen Projektes "Mädchen helfen Mädchen"  stellten wir fest, dass trotz aller Bemühungen nach wie vor zahlreiche Absolventinnen, motivierte junge Frauen, aus vielerlei Gründen keine Chancen am Arbeitsmarkt haben. Auch aus diesem Grund wurde das Vereinsprojekt OIS.IN.AN ins Leben gerufen. Mit unserem Projektteam, bestehend aus den drei Gründerinnen und Stefanie Grünewald, setzen wir unser Vorhaben seit November 2020 um. 

Arbeitsplätze schaffen

Unser Vereinslokal OIS•IN•AN bietet benachteiligten Frauen mit Flucht-/Migrationserfahrung bzw. Absolventinnen unserer Vereinsprojekte die Möglichkeit, sich aktiv in den österreichischen Arbeitsmarkt zu integrieren, erste Arbeitserfahrung zu sammeln und sich somit eine eigenständige Zukunft in Österreich aufzubauen. Ziel des Lokals ist es, Marginalisierung vorzubeugen und diese Frauen in die Mitte der Gesellschaft zu holen. Alle Einnahmen des Lokals kommen einerseits direkt den angestellten Frauen in Form von Gehältern und sozialer Absicherung zugute und andererseits werden dadurch die weiteren Projekte unseres Vereins "Free Girls Movement" finanziert. 

Zukunft mit gestalten

Das OIS•IN•AN soll diesen Frauen einen Raum geben, um sich ohne äußere Zwänge zu entfalten, unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder anerkanntem Bildungsgrad. Absolventinnen unseres Projektes 'Mädchen-helfen-Mädchen', welches auf die individuelle Bildungs- und Karriereorientierung abzielt, können in unser Lokal einsteigen und Qualifikationen in diversen Bereichen wie Service, Buchhaltung, Einkauf oder Management erwerben. Die Notwendigkeit einer solchen Möglichkeit in Österreich ergibt sich durch einen erschwerten Eintritt in den Arbeitsmarkt, aufgrund häufig nicht anerkannter Bildungswege oder kultureller Barrieren der Zielgruppe. 

ÖFFNUNGSZEITEN & KONTAKT

Lerchenfelder Straße 60, 1080 Wien

Telefon: +43 681 8468 0341

E-Mail: oisinan.office@gmail.com

Mo-So: 09 - 19 Uhr (Cov-19 Öffnungszeiten)

Di: 09 - 16 Uhr

Donnerstag: Ruhetag